Das Franken Wetter:
Aktuell (19:00 Uhr)9°C
bewölkt
Montag4-10°C
teils bewölkt
Dienstag7-16°C
teils bewölkt
Mittwoch5-14°C
Regenschauer
Donnerstag5-12°C
bewölkt
Freitag6-12°C
Regenschauer
Incentives & Gruppen
Wir bieten Ihnen besondere Programme für Incentives und Sondergruppen.
Kontakt
Franken Aktivurlaub
Peter Hanke e.K.

Tel: 09251 / 850 98 86
Fax: 09251 / 850 679

Nordic Walking

Info zu Nordic Walking Stöcken:
Falls Sie bereits eigene Nordic Walking Stöcke besitzen, können Sie diese natürlich gerne mitbringen. Am ersten Programmtag passen wir jedem Teilnehmer die persönlich ideale Stocklänge an. Mit unseren „Vario-Stöcken“ von „Leki“ können wir mit einem Stock verschiedene Stocklängen an Ihnen testen und dadurch herausfinden, welche Länge am besten zu Ihnen passt. Wir empfehlen grundsätzlich Nordic Walking Stöcke mit einem hohen Karbonanteil. Je höher der Karbonanteil, desto höher die Steifigkeit des Stocks und desto leichter ist er. Durch die hohe Steifigkeit erreichen Sie eine besonders gute Kraftübertragung beim Abdruck, da der Stock beim „Einstechen“ nicht ins Schwingen kommt. Ebenso wichtig ist ein gutes Schlaufensystem, mit dem sich der Stock gut führen lässt und das zudem einen hohen Tragekomfort aufweist. Die Spitze ist vor allem auf hartem Untergrund von Bedeutung: mit einer harten und qualitativ hochwertigen Spitze haben Sie auch auf Asphalt perfekten Halt.

Ausrüstungsliste Nordic Walking:

Folgende Ausrüstung wird von „Franken Aktivurlaub“ gestellt:

  • Nordic Walking Stöcke von „Leki“ (mind. 70% Karbonanteil)
  • Pulsmesseruhren von „Sigma“

Zusätzlich benötigen Sie:

  • Laufschuhe oder spezielle Nordic Walking Schuhe

Funktionelle Sportbekleidung:

1. Für warmes Wetter:

  • Kurze Laufhose oder Lauftights bzw. bequeme, kurze Sporthose
  • Kurzärmeliges Funktions-T-Shirt (T-Shirt aus Kunstfaser; durch diese Materialien wird der Schweiß leichter nach außen transportiert, wodurch wiederum das Körperklima positiv beeinflusst wird)
  • Kopfbedeckung als Sonnenschutz: Baseball-Kappe, am besten auch aus Kunstfaser (siehe Funktions-T-Shirt).
  • Eventuell: Nordic Walking Handschuhe; diese schützen Ihre Hände an den empfindlichen Stellen. Spezielle Nordic Walking Handschuhe gibt es z.B. von „Leki“. Sie können aber auch leichte Langlaufhandschuhe benutzen.

2. Für kühle Witterung:

  • Lange Allwetterhose, bzw. Regenhose aus atmungsaktiven Material (z.b. Gore-Tex, etc.)
  • Langarm-T-Shirt aus Funktionsmaterial (siehe oben)
  • Eventuell lange Lauftights
  • Lange Jacke: am besten Laufjacke oder sehr leichte Outdoor-Jacke aus wasserabweisendem, atmungsaktivem Material (siehe oben)

Empfehlung von „Franken Aktivurlaub“:
Sehr gut für die kühle Witterung eignet sich eine Kombination aus Langarm-T-Shirt und Laufweste. Der Oberkörper bleibt durch das Tragen der Weste an den empfindlichsten Stellen warm (dort wo er die meiste Wärme abgibt), aber er überhitzt nicht, da überschüssige Wärme vor allem über die „leicht bekleideten“ Arme abgeführt wird. Sehr gut eignen sich dafür auch Laufjacken mit abnehmbaren Ärmeln, denn dadurch können Sie für jede Witterung bestens variieren.

 

Nordic Blading

Info zu Inline Skates und Stöcken:
Sie können entweder Ihre eigenen Inline Skates mitbringen oder Skates von uns gegen Gebühr leihen (Leihgebühr: siehe Programmbeschreibung). Wir empfehlen „Fitness-Skates“ mit einem maximalen Rollendurchmesser von 83 mm und einer Härte zwischen 78A und 82A. Außerdem müssen die Skates einen Stopper haben.

Unsere Leih-Skates sind qualitativ sehr hochwertige Skates von „Fila“ mit Aluschiene und Kugellagern, die mindestens die ABEC 5 Norm erfüllen.

Wenn Sie bereits Nordic Blading Stöcke besitzen, dann können Sie diese natürlich auch mitbringen. Wir stellen Ihnen während des Kurses (Leihgebühr im Programmpreis inbegriffen) hochwertige Blading Stöcke von „Leki“ zur Verfügung, die aus Vollkarbon gefertigt sind. Die Stöcke sind extrem leicht und zeichnen sich durch eine sehr hohe Steifigkeit und Festigkeit aus. Dadurch werden Schwingungen beim „Einstechen“ vermieden und die Kraftübertragung beim Abdruck ist sehr gut. Zudem haben unsere „Leki“-Stöcke ein hervorragendes Schlaufensystem und eine extrem griffige, harte Spitze.

Ausrüstungsliste Nordic Blading:

Folgende Ausrüstung wird von „Franken Aktivurlaub“ gestellt:

  • Nordic Blading Stöcke von „Leki“
  • Helm
  • Schutzausrüstung Inliner (Knieschützer, Ellenbogenschützer)

Zusätzlich benötigen Sie:

Bekleidung: wie Nordic Walking (siehe Ausrüstungsliste Nordic Walking)

Franken Aktivurlaub empfiehlt außerdem:
Nordic Blading Handschuhe mit gepolsterten Handrücken, die bei Stürzen die Außenseite Ihrer Hände schützen. Leichte Langlaufhandschuhe oder lange (!) Radhandschuhe können auch genommen werden.

 

Mountainbiking

Infos zu Mountainbikes und Leihrädern:
Sie können entweder Ihr eigenes Mountainbike mitbringen oder eines von uns leihen (Leihgebühr: siehe Programmbeschreibung MTB). Alle unsere Mountainbikes haben so genannte „Bärentatzen“-Click-Pedale, d.h. auf einer Seite sind sie mit jedem Schuh zu fahren, auf der anderen Seite haben sie ein SPD-Click-Pedal für den Einsatz von speziellen MTB-Schuhen, die mit SPD-Systemen kompatibel sind. Unsere Leihbikes sind alles sehr hochwertige MTB’s der Marke „Cube“. Normalerweise verleihen wir Hardtails mit Federgabel. Auf Anfrage können wir Ihnen aber auch ein „Fully“ für Sie besorgen (Leihgebühr für Fullys: ebenfalls auf Anfrage). Alle unsere MTB’s sind mit Shimano LX und/oder XT Komponenten ausgestattet und besitzen einen hochwertigen Alurahmen.

Ausrüstungsliste Mountainbiking:

Folgende Ausrüstung wird von „Franken Aktivurlaub“ gestellt:

  • Helm
  • Werkzeug zum Reparieren der Bikes haben wir vor Ort

Was sollten Sie mitbringen:

  • Radhose
  • Funktions-T-Shirt oder Radtrikot: lang und kurz
  • Empfehlenswert: Rad- oder Laufweste
  • Regenhose: am besten aus atmungsaktivem und Wasser abweisendem Material
  • Lange Radjacke gegen Regen und Wind
  • Entweder MTB-Schuhe oder Sportschuhe mit griffigem Profil (z.B. Trail-Running-Schuhe; leichte Wanderhalbschuhe)
  • Trinkflasche oder „Camelbag“ für längere MTB-Touren
  • Radhandschuhe
  • Sonnen- oder Radbrille

Wenn Sie Ihre eigenen Mountainbikes für den Urlaub mitbringen, dann sollten Sie auf jeden Fall folgende Ersatzteile mitbringen:

  • 2 Ersatzschläuche
  • Evtl. Ersatzmantel (oder zumindest Mantelflicken zum Reparieren des Mantels)
  • Ersatzspeichen
  • Evtl. Ersatzbeläge für Ihre Bremsen (wenn diese bereits etwas stärker abgefahren sind)
  • Ersatzglieder für Kette (zum Reparieren der Kette)

Wichtige Infos zu Ersatzteilen für eigene Räder:
Da es mittlerweile unzählige Hersteller verschiedener Bremssysteme, Laufräder und Ketten gibt, die alle unterschiedlich genormt sind und verschiedene Größen aufweisen, ist es unmöglich für uns die oben genannten Ersatzteile für alle Marken parat zu haben. Deswegen müssen wir Sie bitten für Ihre eigenen Räder dieses notwendigste Ersatzmaterial dabei zu haben. Das nötige Reparaturwerkzeug hat Ihr „guide“ von Franken Aktivurlaub bei den Touren aber immer parat.

 

Wandern

Ausrüstungsliste Wandern:

Was sollten Sie dabei haben?

  • Funktionelle Wanderbekleidung: Kurze und lange Wanderhose oder „Zip-Hosen“ mit abnehmbaren Beinen, am besten aus Kunstfaser.
  • Funktions-T-Shirt: kurz und lang. Die neuen Synthetikmaterialien haben einen besseren Tragekomfort und transportieren den Schweiß besser nach außen (man bleibt also trockener!)
  • Wetterfeste Wander- oder Outdoorjacke: gut geeignet sind Funktionsjacken aus Wasser abweisenden und atmungsaktiven Materialien wie z.B. Gore-Tex, etc.
  • Kopfbedeckung gegen die Sonne
  • Knöchelhohe Wanderstiefel
  • Tagesrucksack
  • Trinkflasche
  • Regenhose: am besten auch aus einem atmungsaktiven und Wasser abweisenden Material
  • Eventuell: Wanderstöcke
  • Ein Fleece (Jacke oder Pullover) ist empfehlenswert